Treffen der Strickdamen

Mehrere Damen jeden Alters treffen sich montags im Gemeindehaus, um in geselliger Runde gemeinsam zu stricken. Grundsätzlich arbeitet dabei jeder an seiner eigenen, mitgebrachten Strickarbeit. Nach Absprache und zu einem besonderen Ereignis kann aber auch eine Gemeinschaftsarbeit entstehen. So wurde beispielsweise schon eine gemütliche Wolldecke gestrickt, die anlässlich eines Gemeindefestes versteigert wurde.

Willkommen in dieser Runde ist jede und jeder, die/der Spass am Stricken hat, und wer noch nicht so geübt ist, wird dort sicherlich auch den einen oder anderen Tipp für seine Arbeit bekommen können.